Waldbestattung

Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten

Finden Sie ihre letzte Ruhe unter grünen Wipfeln

Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten bietet die Ortsgemeinde Niederhausen/Nahe in ihrem Wald die Möglichkeit einer Naturbestattung unter Bäumen an. Der Waldfriedhof Niederhausen/Nahe bietet Menschen die letzte Ruhestätte in einem herrlichen 100-jährigen Buchen-Eichen-Mischwald. Der Wald der Gemeinde Niederhausen/Nahe ist schon seit vielen Jahren FSC- zertifiziert, dadurch wird sichergestellt das der Wald naturnah bewirtschaftet wird und die natürlichen Ressourcen geschont werden. Dieser Waldfriedhof wird auf weitere rund 100 Jahre vor Abholzung geschützt. Hier finden sie Ruhe unter grünen Wipfeln, im Herzen des Waldes und im Einklang mit der Natur und ihren Bewohnern.

 Der Waldfriedhof Niederhausen/Nahe ist offen für Menschen jeglicher Konfession, Religion und Kultur. Es werden ausschließlich biologisch abbaubare Urnen verwendet.

Für die Angehörigen entsteht durch diese Art der Naturbestattung ein Ort, den sie jederzeit aufsuchen können, um hier ihrer persönlichen Erinnerung und Trauer nachgehen zu können.

Bei Familien- und Freundschaftsbäumen werden familiär bzw. freundschaftlich miteinander verbundene Personen an einem Baum beigesetzt. An Gemeinschaftsbäumen erhält der Verstorbene einen Einzelplatz an einem Baum, an dem auch andere Personen beigesetzt werden. Auf dem Waldfriedhof Niederhausen/Nahe besteht zudem die Möglichkeit, Sonderbiotope als Grabstätte zu wählen. Hier ist die Ruhestätte kein Baum, sondern ein Findling der aus der näheren Umgebung stammt. Als Sonderbiotop werden auch Baumstubben, in unterschiedlichen Zerfallsphasen, angeboten. Es wird auch die Möglichkeit geben Sternenkinder eine Ruhestätte zu geben. In einem begrenzten Areal des Waldfriedhofes sind auch Tier-Mensch-Bestattungen möglich.

In der Regel wird der Baum oder Platz gemeinsam mit dem Förster oder einem unserer Mitarbeiter bei einem Waldspaziergang ausgewählt.

Die Natur übernimmt die Grabpflege und der natürliche Lauf des Jahreskreises lässt den Platz immer wieder anders erscheinen.

Der Waldfriedhof ist in allen Teilen gut begehbar. Die Wege und der Andachtsplatz sind Rollstuhlgerecht ausgebaut. Die Zuwegung zum Waldfriedhof ist für alle PKW befahrbar.

Das Team der Waldfriedhof-Niederhausen/Nahe AöR steht Ihnen in allen Fragen zur Seite.